Stitch bloggt wieder.

Nach 3 Monaten Blog-Abstinenz bin ich wieder hier gelandet. 3 Monate ohne auch nur irgendwas produktives zu Papier gebracht haben. Ohne auch nur Gedanken ans Schreiben verschwendet zu haben. Ich bin jemand der Versprechen hält. Ich habe gesagt ich bleibe beim Schreiben. Nun bin ich wieder hier. Mir geht momentan viel im Kopf rum. Und allen voran die Frage wie meine Zukunft einmal aussehen wird. Ich habe Träume, ich habe Pläne, ich habe mir in Gedanken schon oft ausgemalt, wie mein Leben einmal sein wird. Ich, glücklich verheiratet, Power-Mutter mit drei süßen Kindern und erfolgreich im Job. Klischee Klischee. Aber eigentlich weiß ich gar nichts. Meine Träume? Unrealisierbar. Meine Pläne? Hinfällig. Es kommt alles anders als wie man denkt. Ich bin eine Perfektionistin. Ich plane gerne die Dinge. Ich weiß lieber vorher was passiert. Ich bin ein Adrenalin Junkie. Bungee Jumpen, Paragliding, Fallschirm Springen, ich wäre direkt dabei. Aber wenn es um meine Zukunft geht bin ich nicht so risikofreudig. Ich hasse das Ungewisse. Ich riskiere nicht gerne etwas. Ich bin grade 17 Jahre und ich habe noch mein ganzes Leben vor mir. Ich will noch so viele Dinge tun, so viel erleben. Ein erfolgreiches Leben, jemanden finden der mir alles bedeutet, eine Familie gründen, auswandern. Mein bester Freund sagte mir: "Manchmal muss man im Leben Dinge riskieren - no risk no fun. Alina, du hast nichts zu verlieren man lebt nur einmal also..?" Und irgendwie gab mir das was er sagte den Auftrieb diesen Text zu schreiben, in der Hoffnung das es jemandem da draußen genauso geht, dem ich vielleicht die Angst nehmen kann. Ich weiß es nicht, ich kann es nicht wissen. Ich weiß weder wie meine Zukunft aussieht, noch wie deine aussieht. Aber eins weiß ich. Das wir jede Sekunde davon genießen werden.

 Ich hab euch vermisst!

eure Alina ♥

 

23.10.14 19:25

Letzte Einträge: Auf ein Wiedersehen oder nicht!, Aufräumen, Ehrlichkeit., Wegen dir kann ich nicht mehr lieben.

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL