Unzuverlässigkeit -oder- Wie mir die Deutsche Bahn mal wieder einen Strich durch die Rechnung machte

Streik. Überall hört man nur noch von Streik, Zugausfällen und Ersatzfahrplänen. Dumm, wenn man aber auf die Deutsche Bahn angewiesen ist. Ich muss Samstag dringend in die Stadt und da bei mir der Zug praktischer ist als Bus dachte ich mir: Alina fährst du mal wieder bisschen Zug aber nach einem Blick ins Internet konnte ich das auch vergessen. Kompletter Ausfall von allen Zügen. Chaos hoch hundert. Ich kann verstehen, obwohl eigentlich verstehe ich gar nix. Weit über tausend Menschen die sich ärgern und verzweifelt nach Alternativen suchen müssen, nur weil die GdL einen auf dicke Hose machen muss. Aber ist es das wert? Menschen die sich vielleicht auf die deutsche Bahn verlassen, Pärchen in Fernbeziehungen die ewig weit mit dem Zug fahren müssen nur um sich für ein Wochenende sehen zu können, Pendler die zur Arbeit müssen, sie alle werden bei diesem Spiel rigoros übergangen. Und dann wundert man sich bei der Deutschen Bahn wahrscheinlich noch über schlechte Kritiken. Leute macht mal die Augen auf und merkt mal was ihr mit eurem scheiß Streik bewirkt. Im Kindergarten und viel mehr ist das hier nicht, erklärt man den Kindern das sie miteinander reden müssen um einen Streit aus der Welt zu schaffen. Warum versteht ihr von der GdL dann nicht das es ohne Kommunikation von beiden Seiten nicht geht? Denkt mal drüber nach, ich bin für heute raus. Eure etwas sehr verärgerte Stitch.

7.11.14 16:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL