Back in business.

Manchmal wünsche ich mir es würde mal ausnahmslos alles klappen was ich mir vornehme. Aber anscheinend..naja, klappt es halt nicht. Jetzt habe ich nach kurzer Arbeitslosigkeit endlich einen Job gefunden aber eine neue Wohnung oder eine neue Liebe, dafür scheine ich nicht bestimmt zu sein. Was will man da machen? Die Antwort ist so einfach wie kompliziert: Abwarten. Man kann nichts erzwingen, sollte nichts überstürzen. Sollte sich zunächst einmal auf eine Sache konzentrieren und diese mit ganzem Herzen ausfüllen. Heißt für mich, erstmal zum Workaholic werden, Überstunden klopfen wo es nur geht & viel mit Freunden unternehmen, Party machen, shoppen, verreisen. Denn eines habe ich über das Leben gelernt: nur wer mit sich selbst im reinen und demzufolge auch glücklich ist, kann besser mit den Schwierigkeiten und Herausforderungen die das Leben für uns bereithält umgehen.Von daher, bleibt cool, auch wenn mal nicht etwas direkt auf Anhieb klappt, eure Stitch

4.10.18 00:45

Letzte Einträge: Auf ein Wiedersehen oder nicht!, Aufräumen, Ehrlichkeit., Wegen dir kann ich nicht mehr lieben.

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL